WebFox

WebFox regelt die Nutzung von Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

  • datenschutzkonform
  • individuell
  • einfach
  • fair

Unkompliziert, einfach, klar

Muss ich? Darf ich? Wann? Und wie oft überhaupt? Die Regelung zur privaten Nutzung von Internet und E-Mail im Unternehmen ist keine leichte Sache. Rechtlich bewegen sich alle Beteiligten beim Klick ins weltweite Netz am Arbeitsplatz meist in einer dunkelgrauen Zone. Und IT-Verantwortliche wie Datenschutzbeauftragte geraten bei der Kontrolle schwammig formulierter Vereinbarungen immer wieder zwischen die Fronten des Unternehmens und den gesetzlichen Vorgaben.

„Die realisierbare Transparenz und Effizienz durch dieses System zur Steuerung der privaten Internetnutzung ist besonders hervorzuheben. Das Verfahren lässt eine individuelle Anpassung an die verschiedenen Bedürfnisse der Steiff-Unternehmen zu. Die Einfachheit und Sicherheit sowohl auf Administrationsebene als auch auf Anwenderseite waren ebenso ausschlaggebend.“

Hans-Jürgen Müller | Leiter IT | Steiff-Gruppe

 

WebFox von Aurenz ist die erste softwarebasierte Komplettlösung, die allen Beteiligten Rechtssicherheit ohne überflüssigen Kontrollwahn bietet.

IT entlasten

WebFox kontrolliert vereinbarte Vorgaben automatisiert und datenschutzkonform durch Stichproben. Anstatt aufwendig Verbote zu kontrollieren oder in die Privatspähre der Kollegen einzudringen, kann sich die IT-Administration wieder voll auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Die Verantwortung kann an die Personalabteilung oder den Datenschutzbeauftragten abgegeben werden. WebFox benötigt keinen zusätzlichen Pflegeaufwand und lässt sich reibungslos in nahezu jede Infrastruktur integrieren.

Vertrauen schaffen

WebFox bedeutet Transparenz. Mitarbeitervertretung, IT, Geschäftsleitung und Datenschutzbeauftragte werden in den Gesamtprozess mit eingebunden. Der Zugriff auf private Daten wird durch WebFox ebenso verhindert wie Manipulationen – dies fördert das Vertrauen zwischen IT-Administration und den Mitarbeitern.

Verbieten oder erlauben?

WebFox kann beides. Bei erlaubter Privatnutzung erfüllt WebFox die daraus entstehenden datenschutzrechtlichen Pflichten für das Unternehmen, das in diesem Fall Anbieter von Telekommunikationsleistungen wird. Verbote setzt das System automatisch über die Stichprobenfunktionalität um. Damit werden sämtliche Interessen im Unternehmen berücksichtigt und verbindliche Regeln rechtlich sauber umgesetzt.

Lassen Sie sich informieren




Software-Lösung WebFox, private Internetnutzung am Arbeitsplatz

Nächste Schritte

WebFox regelt auf Knopfdruck die private Internetnutzung und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz nach individuellen Vorgaben.

Aktuelles

10.11.17

VAF Jahrestagung Technik & Service

10.-11.11.2017 in Neuss

24.10.17

AlwinPro Care/Hotel - Technikerschulung

Am 24. Oktober 2017 findet unsere eintägige Technikerschulung für Businesspartner in Kirchheim...

27.09.17

Swyx Partner und Technologie Konferenz in Bonn

Schauen Sie bei unserem Vortrag und Stand vorbei!